Große Freude im TSV Danndorf

Das Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit“ des DTB (Deutscher Turner Bund) wurde
erneut dem TSV Danndorf verliehen. Die Übungsleiter/ innen Ilona Prelle,
Ann-Kathrin Hinze, Tanja Damm und Holger Schmalz stellten sich erneut den
Herausforderungen des Prädikates. Der Vorstand um Cordula Scharf und Daniel
Berheide, Spartenleiterinnen Tanja Damm und Susanne Berheide, erfreuten sich
ebenso wie die Übungsleiter/innen, die im Rahmen der Danndorfer Sportwoche
ihre Urkunden und ihre T-Shirts erhielten.
Das Gütesiegel, das immer für die Dauer von drei Jahren verliehen wird,
prämiert das Leistungsangebot für spezielle, gesundheitsorientierte Sport-
und Bewegungsangebote im Verein.
Die Einführung dieses Qualitätssiegels unterstreicht die Zielsetzung,
flächendeckend qualitativ, hochwertigen Gesundheitssport in den Vereinen
anzubieten und diesen kontinuierlich zu verbessern. Diese Auszeichnung macht
im TSV Danndorf deutlich, dass hier von den qualifizierten Übungsleiter/
innen hochwertige Kurse im Gesundheitssport angeboten werden. Jedoch müssen
die in Frage kommenden Kursangebote strengen Qualitätskriterien für das
Sportangebot standhalten, die vom Deutschen Olympischen Sport Bund
entwickelt wurden – und nur die Gesundheitssport-Angebote, die alle diese
Kriterien nachweislich erfüllen, können mit dem Gütesiegel ausgezeichnet
werden.
Der TSV Danndorf kann nun mit gewissem Stolz auf 9 Gütesiegel im Verein
blicken.
Weitere Infos über die Spartenleitung Turnen Tanja Damm und Susanne
Berheide.

Recommended Posts