Aus einer Idee wird ernst.

 

Nachdem im Herbst 2013 beschlossen wurde, dass das Beet vor dem Heim ein neues Gesicht bekommen müsste, begannen auch gleich die Planungen und Aktionen. Die Turndamen Diana Tölg und Cordula Scharf machten sich mit Spaten ans Werk und rodeten die alten Stauden. Im Rahmen des herbstlichen Arbeitsdienstes des TSV entsorgten einige Fußballer die alten und zu groß gewordenen Eiben. Das Logo an der Südwand des Heimes wurde auf Betreiben unseres Trainers Ulf Wende von fleißigen Helfern neu gepinselt.

 

Es fanden sich mit dem Sportfreund Gerd Tölg und seinem Sohn Thorsten auch zwei fachkundige Helfer, die die gespendeten neuen Borde setzten.
Jetzt im Frühjahr wurden die Arbeiten vollendet und die Beete mit neuen Pflanzen, teils gespendet, und mit Marmorkies neu und pflegeleicht gestaltet.

 

Die Jubiläumsfeier kann kommen…

 

Dank an alle Helfer und Spender! Der nächste Arbeitsdienst finden am kommenden Samstag, den 29.03.2014, um 10:00 Uhr statt!
Empfohlene Beiträge