Unsere Männer Trimmer 55+ trainieren immer montags in der Turnhalle.

Die Übungsabende beginnen meist mit dem „befreienden“ Grabenspiel, das ist ein Schlag- und Reaktionsspiel, darauf folgt eine kurze Warmlaufrunde mit anschließenden sich wiederholenden Dehnübungen. Für die gelenkschonende Gymnastik bei u.a. Kräftigungs-, Bauchmuskel-, Rücken- und Bewegungsübungen können auch mal Geräte zum Einsatz kommen. Zum „Anheizen“ sind Mannschaftsspiele wie das Hockeyspiel „Unihoc“, Volley-, Faustball oder Fussballtennis sehr beliebt.
Der lockere, kurze Klönschnack nach den offiziellen eineinhalb Trimmstunden kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Die Gruppe Herrentrimmen ist mit dem Siegel Sport pro Gesundheit – vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und von der Bundesärztekammer Pluspunkt Gesundheit –  vom Deutschen Turnerbund (DTB) ausgezeichnet.

Bis Montag

Holger Schmalz